USE SOFT ERP/PPS aus Vorarlberg für KMU u. Kleinbetriebe

USE ERP Software

USE Soft ERP/PPS für produzierende Unternehmen, speziell für Klein- (KMU) und Mittelbetriebe. die unter anderem auch projektspezifische Tätigkeiten ausführen wie z.B. Anlagenbau haben spezielle Anforderungen an ihr ERP System. Hier geht es vor allem um eine prozessbeherrschte Fertigung, mit sauber dokumentierten und reproduzierbaren Abläufen. In kürzester Zeit sind sie in der Lage ihre Stücklisten, Arbeitspläne, Fertigungsaufträge zu erstellen und prozessbeherrscht abzubilden. Einzelaufträge, Serienaufträge sowie Projektaufträge stehen zur Verfügung. Leitstandtechnik sowie Nachkalualtion gebne einen ständigen Überblick über die Fertigung.

Anlagenbauer müssen auf der anderen Seite flexibel und doch transparent ihre Aufwände und Tätigkeiten dokumentieren können. Für diese Unternehmen kann mit USE SOFT ERP/PPS ein Lösung aus Vorarlberg , die durch Flexibilität und und Übersichtlichkeit besticht, ihre Anforderungen abgedeckt werden. Mit einer Vielzahl an speziellen Modulen können unterschiedlichste Szenarien abgebildet werden. Vom Kleinstunternehmen weg steht die volle Funktionalität zur Verfügung.

Unser Angebot dazu mit USE SOFT:

Ein erfolgreicher Softwareeinsatz beginnt mit einem umfangreichen Pflichtenheft in dem die Anforderungen und die zukünftige Prozessabwicklung festgehalten wird. Auf dieser Basis unterstützt mit unserem Know-How und langjähriger praktischen Erfahrung, kann rasch eine hohe Effizienz bei der Umsetzung und Inbetriebnahme erzielt werden. Etwas was auch nicht zu übersehen ist, ist die regionale Nähe zum Softwarehaus.

Als REFA Techniker mit mehrjähriger Erfahrung im Bereich Produktentwicklung - Produktionsplanung - Zeitwirtschaft - Fertigungssteuerung, Kalkulation sowie IT Projektmanagement steht ihnen das gesamtes Know-How für eine effiziente Umsetzung zur Verfügung. 

Weitere Informationen zu den Modulen: use-soft.com

80/20 bei der Softwareinführung von useERP

useERP ermöglich durch seine konsistente und übersichtliche Oberfläche eine schnelle und kontrollierte Umsetzung in den Produktivbetrieb. Unsere Empfehlung besteht darin die Prozesse den Möglichkeiten der Software anzupassen, was die Entwicklungs- und Implementierungskosten für sie deutlich reduziert. Mit den Standardmodulen von useERP können mind 80% der Anforderungen aus dem Standard umgesetzt werden. Die restlichen 20% die eine unternehmenspezifische Anpassung benötigen, werden anschliessend entwickelt und integriert. Somit können wir eine reibungslose und schnelle Implementierung mit schnellen Einsparungspotentialen realisieren. Ein großer Vorteil für sie besteht darin daß nach einer gewissen Einarbeitungszeit und steigendem Systemknow, ev. mögliche kostenpflichtige Entwicklungen entfallen können.  

ERP Module im Überblick


USE SOFT Module Kurzbeschreibung

► Details zu USE

» use ERP / Warenwirtschaft

Komplette kaufmännische Abwicklung in einem Unternehmen, mit speziellen Features im Detail.
Besonders mit Skripts und kundenspezifischen Reports kann das Handling genau an das Unternehmen angepasst. werden. Die Lagerverwaltung erfüllt alle Anforderungen einer modernen Lagerlösung.

  • Vertriebsabwicklung mit integriertem CRM
  • Auftragsabwicklung vom Angebot bis zur Rechnung
  • Einkauf mit EK-Disposition, Bestellwesen, Retouren, EK-Rechnung, Belastungen...
  • Komplette Lagerwirtschaft mit dynamischer Reservierung, Kommissioniertools,..
  • Projektabwicklung für Reparaturen, Installationen, Montagen Vorort
  • Finanzbuchhaltung, Zahlungsverkehr, Mahnwesen und Kostenrechnung
  • Einbindung von Webshops mit durchgängiger kaufm. Abwicklung

Weitere Details dazu

» use PPS / Produktionsabwicklung

Use PPS für produzierende Unternehmen für KMU und mittelständische Betriebe, aus den Sparten wie z.B. Metallverarbeitung, Kunstoffverarbeitung, Holzverarbeitung, Lebensmittel usw. eine feine aber ungemein flexible Lösung. Von der einfache Erstellung von mehrstufigen Stücklisten, Arbeitsplänen und anschließend Fertigungsabläufen bis zur Nachkalkulation kann ein Produktionsablauf durchgängig und transparent abgebildet werden. Mit Hilfe der BDE (Betriebsdatenerfassung) können auch die Arbeitsschritte genau erfasst werden und somit ist eine Nachkalkulation jederzeit möglich.

  • Serienproduktion, Anlagenbau, Maschinenbau, Seilbahnbau, ...
  • Materialbeschaffung und Abwicklung der Fremdarbeit
  • Lohnarbeit, Einzelfertigung, Prototypenbau
  • Betriebsdatenerfassung
  • Nachkalkulation

Weitere Details dazu

» use Projekt

Mit useProjekt sind komplexe Aufträge auf Projektbasis transparent und einfach zu handeln. Neben der Definition und Überwachung der Arbeitsschritte, können Leistungen, Auftragsinformationen auf Prohjektbasis überwacht werden.

Weitere Details zu use Projekt

» use Mobile

Mit use Mobile kann über ihr Smartphone die Technikerlenkung, wie auch eine Leistungserfassung vor Ort beim Kunden erfolgen. Eine einfach zu bedienende APP, die alles bietet was ein effizienter Technikereinsatz erfordert.

Beispiel: Der Techniker ist vor Ort beim Kunden. Es sind Wartungstätigkeiten an einer Anlage notwendig. Um sicherzustellen daß alle Checkpoints abgearbeitet werden können die Informationen zum Auftrag dokumentiert, und somit jederzeit nachverfolgt werden. Zusätzlich werden die Leistungen vor Ort, zusätzliches Material oder auch der Lieferschein sofort erfasst, wenn es die Datenverbindung zulässt werden die Daten sofort in die Zentrale übertragen. Somit kann im Büro kurzfristig die Rechnung für den Kunden erstellt werden. Weitere Details zu use Mobile

» use Fibu / Kostenrechnung

Die Fibu und das Kostenrechnungsmodul stellt eine einfach zu bediendende Lösung für die Buchhaltung und das Controlling zu Verfügung. Mit geringem Aufwand kann ein dem Unternehmen angepasstes Buchhaltungs und Kostenrechnungssystem aufgebaut werden.

Details use Fibu dazu


USE Soft: Was sagt der Softwareentwickler dazu

  •  voll integriertes System mit modularem Aufbau umfangreiche Funktionalität der einzelnen Module
  • Modularer Aufbau hat den Vorteil das die Software mit dem Unternehmen wächst.
  • CRM als Infosystem integriert mit Verknüpfungen zu allen use Modulen
  • Stabilität durch die Datenbank SQL Server Architektur
  • plattformunabhängigen SQL Server für Windows, Linux
  • keine versteckten Kosten in der Anschaffung wie SQL Server Lizenzen, diese sind in „use“ enthalten
  • Standard Software dadurch eine ständige Weiterentwicklung der Funktionalität.
    einfache Updatefähigkeit, auch beim überspringen von Versionen
  • entwickelt mit Kundenanforderungen somit sehr effizient in der  Bedienung und den Funktionen
  • Partner und Kunden haben einen sehr engen Kontakt zur Herstellerfirma
  • Die Möglichkeit Lösungen die über den Standard hinausgehen, in einem Projekt mit Ihrem Partner und dem Hersteller zu realisieren.
  • Spezialist bei der Übernahme der Daten aus Fremdsystemen, sowie bei der Erstellung von Schnittstellen